www.wennigser-mark.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kirche und Kapelle Kultur in der Kapelle Kultur in der Kapelle - 18.12.2016

Kultur in der Kapelle

Mit Kindern gerät eine lange Autofahrt rasch zu einer Reise ins Herz der Finsternis. Und bei drei Töchtern genügt oft schon ein falsches Wort, um ein friedvolles Abendessen in Zickenkrieg untergehen zu lassen. HAZ-Redakteur Simon Benne bewältigt in seinen humorigen Glossen den Alltag mit Erstgeborener, Mittelkind und Nesthäkchen – und zeigt in diesen „Lüttjen Lagen“, wie nah Chaos und Glück in einer ganz gewöhnlichen Familie beieinander liegen.

Seit Jahren veröffentlicht Simon Benne in der beliebten HAZ-Rubrik regelmäßig auch ironische Alltagsbetrachtungen und abgründig-philosophische Reflexionen über den Sinn des Lebens, die Komik des Alltags und das Leben in Hannover. Bei der Vorstellung seines Buches „Erstgeborene, Mittelkind und Nesthäkchen“ wird er in der Marktkirche unterstützt durch Hans-Peter Wiechers, der seit vielen Jahren zu den beliebtesten „Lüttje Lagen“- Autoren der HAZ zählt.

Hier geht es zum Programm 2016 / 2017