www.wennigser-mark.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Termine und Veranstaltungen Archiv 2010 Bürger betreuen zwei Dorfhelfer

Bürger betreuen zwei Dorfhelfer

In der Wennigser Mark werden seit Jahren Dorfhelfer in den Sommermonaten beschäftigt. Erstmals in diesem Jahr teilen sich sieben Bürger die Betreuung der Helfer, die täglich sechs Stunden als Ein-Euro-Kräfte Böschungen mähen, Hecken schneiden und viele andere Aufgaben erledigen, die der Bauhof der Gemeinde nicht schaffen würde.

...

Zum Jahresbeginn stand das Projekt schon auf der Kippe. "Ich war positiv überrascht, als sich dann sieben Bürger gemeldet haben", sagt Ortbürgermeister Holger Dorl. Jeder von ihnen sei drei Wochen lang Ansprechpartner für die Dorfhelfer.

Bei Dienstbeginn morgen um 7:30 Uhr würden die Tätigkeiten für den Tag besprochen. Bürger seien befragt worden, wo es was zu erledigen gibt, sagt Dorl. "Bei Einzelprojekten kann die Bürgerschaftvieles selbst machen, aber bei den dauerhaften Arbeiten brauchen wir die Helfer", sagt er. Der Bauhof der gemeinde unterstützte die Arbeit, indem er Astwerk und rasenschnitt transportiert.

(Quelle: Calenberger Zeitung (mm), 01.06.2010)