www.wennigser-mark.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Termine und Veranstaltungen Archiv 2011 Sommerlöcher in der Mark

Sommerlöcher in der Mark

In Zeiten, in denen es nichts zu berichten gibt spricht man gerne vom Sommerloch. Doch was genau ist das? Spiegel-Online beschreibt in seinem Lexikon den Begriff Sommerloch wie folgt:

Das Sommerloch

ist eine Bezeichnung der Medien für die nachrichtenarme Zeit während der Sommermonate, da während der sitzungsfreien Wochen der politischen Institutionen und der spielfreien Zeit von kulturellen Einrichtungen wie Opernhäusern und Theatern kaum Tagesaktuelles zu melden ist. In der Regel berichten die Medien dann auch über Ereignisse und Personen, die sonst kein Medieninteresse erregen würden. Aus Ermangelung an Themen erscheinen in den Sommermonaten häufiger als sonst vermeintliche Sensationsmeldungen, die sich dann als Zeitungsenten entpuppen. Lobbyisten nutzen das Sommerloch teilweise gezielt, um Themen zu platzieren.

Auch in der Mark sind jede Menge Sommerlöcher zu finden. Diese sind jedoch noch Überbleibsel des vergangenen Winters. In diesem Sinn - als Lobbyist - stelle ich hier einige dieser sehenswerten Exemplare vor, um sie so in die aktuelle Berichterstattung zu bringen. Es wäre schön, wenn sich auch diese Sommerlöcher  - zum Beispiel hier gefunden im Bierweg - nach dem Sommer aufgelöst hätten Zwinkernd. Zum Vergrößern die Bilder einfach anklicken!

Sommerloch_1Sommerloch_2Sommerloch_3


 

It seams that module Activation (mod_jstats_activate) is not installed correctly. Please refer to JoomlaStats extension installation problem page.